Infos

vor den Shoots

Wichtige Infos vor den Shoots

Neugeborenen-Shoot Info

Die Babys sollten 3 Tage bis 2 Wochen alt sein.

 

Für einen Neugeborenen-Shoot braucht man viel Zeit, Ruhe, Geduld, Wärme.

Bei unserem Termin ist genug davon da. Nur Ihr steht an diesem Tag auf meinem Terminplan.

Bringt Euer Baby hungrig mit!!!

Wir wollen es hier im Studio in einer Decke verpackt zum Einschlafen bringen.

Es kann sich dann hier satt trinken.

Ihr solltet genug Nahrung mitbringen für einen “ Zwischendurch-Hunger“.

Auch das Wickelzeug und Wechselwäsche nicht vergessen.

Wenn die Kleinen dann fest schlafen, lassen sie sich Positionieren

und die schönen Fotos können entstehen.

 

Ich werde dann im Anschluss die Bilder bearbeiten (retuschieren) und  vervollkommnen

 

Baby/Kinder-Shoot Info

Babys und Kinder brauchen  in der Regel erst Zeit, um sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen und sich dort auch wohl zu fühlen. Aus diesem Grund gibt es viel Zeit, denn nur Ihr steht an diesem Tag auf meinem Terminplan.

 

Ihr solltet Dinge mitbringen, die Euerm Kind vertraut sind und es beruhigen. Z.B. eine Flasche mit Milch oder Tee, Spieluhr, Kuscheltier, Kuscheldecke, Spiel (fahr)zeuge….

Vielleicht kann das eine oder andere Accessoire auch auf dem Foto erscheinen.

 

Ich werde dann im Anschluss die Bilder bearbeiten (retuschieren) und  vervollkommnen.

 

Baby-Bauch-Shoot und Gruppen-Shoot Info

Lasst uns einige schöne Erinnerungen der Schwangerschaft festhalten.

 

Einige Tipps für den Fotoshoot:

Vor dem Shoot in weiter Kleidung kommen, die keine störenden Abdrücke auf der Haut hinterlässt.

Denkt einige Kleidungsstücke mitzubringen.

Besonders eignen sich weite weiße Blusen oder auch die Hemden vom Partner. Wenn ihr Lieblingsteile habt, die können auch bunt sein, einfach mitbringen. Wir schauen ob sie sich auf den Fotos gut integrieren lassen. Auch besondere Schuhe, Accessoires oder eine übergroße Jeans (muss nicht zu gehen) können Eure Fotos Individualisieren.


Für den Gruppenshoot ein paar Tipps:

Ich empfehle unifarbige Kleidung, am besten mit Kontrast zwischen Oberteil und Hose. Bunte, gemusterte Kleidung eignet sich nur für z.B. Einzelporträts von Kindern. Am besten bringt Ihr ein paar verschiedene Outfits mit.

 

Ich werde dann im Anschluss die Bilder bearbeiten (retuschieren) und  vervollkommnen.